Sprungziele

Schulklassen

Das Museum stellt die 1000-jährige Stadtgeschichte anschaulich und lebendig dar - ideal für Schulklassen, um den Stoff des Lehrplans zu vertiefen. 

Kinder malen im Studio
Adrian Greiter
historische Floesserfahne
Adrian Greiter
Bild eines Flössers mit Ruder in der Hand
Adrian Greiter
Sarkophag des Nantovinus
Adrian Greiter

Unser Museum bietet Schulen, Kindergärten und Jugendgruppen die Möglichkeit, Stadtgeschichte und heutiges Leben methodenvielfältig zu erfahren und zu begreifen.

Entdecken Sie als Lehrkräfte und Pädagogen unser Museum als Ort der kulturellen Bildung. In den Bayerischen Lehrplänen ist dies ein schulart- und fächerübergreinfendes Erziehungsziel. Unser Angebot lässt sich in den Schulablauf gut einbinden und lockert den Schulalltag auf. Gerne beraten wir Sie und stimmen den Museumsbesuch individuell auf Ihren Bedarf ab.

Gruppenführungen für Schulklassen kosten 25 Euro zuzüglich Entritt. Bitte mindestens vier Wochen vor Termin anfragen.

Ansprechpartnerin:

Annekatrin Schulz - Museumsleiterin

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.